BodyTalk System

Kommunikation wiederherzustellen ist der Schlüssel und das eigentliche Ziel einer BodyTalk-Behandlung.

Wie der Name bereits erkennen lässt, geht es bei dieser Technik um „Körper“ und „Sprache“, also um die Kommunikation im gesamten Körper-Geist System. Sämtliche Organe, Muskeln, Nervenbahnen, Zellen, das Gehirn usw. sind in unserem Körper miteinander verbunden und können nicht eigenständig funktionieren. Sie alle zusammen bilden einen sehr komplexen Mechanismus, der nur dann funktioniert, wenn alle Anteile gesund sind und sich gegenseitig unterstützen.
Organisch bedingte Erkrankungen, seelisch-emotionale Störungen und zahlreiche andere Faktoren energetischer Herkunft können das gesamte Körper-Geist System durcheinander bringen. Diese Blockaden verhindern ein reibungsloses Zusammenspiel und unterbrechen die Verbindung bzw. die Kommunikation der einzelnen Körperbausteine.


Durch das klar strukturierte BodyTalk Protokoll kann mithilfe eines neuromuskulären Feedbacks und gezielten Fragen des Therapeuten die Kommunikation wieder hergestellt werden. Die körpereigene Weisheit (Innate) gibt zahlreiche Aufschlüsse über die vorhandenen Dysbalancen. Defizite und blockierende Glaubensmuster haben durch die Anwendung des BodyTalk Systems die Möglichkeit, sich neu auszurichten.
 

Die Wirksamkeit des BodyTalk Systems stützt sich auf drei wesentliche Säulen:
    •   Befragung der Inneren Weisheit
    •   Tippen auf den Kopf
    •   Tippen auf dem Brustbein (Herz)

 

Säule 1: Bei der Befragung der Inneren Weisheit werden Störungen und Blockaden des Körper-Geist Systems erkennbar, die balanciert werden können.
Säule 2: Das Tippen auf den Kopf bewirkt eine Vernetzung beider Gehirnhälften, die die Kommunikation wieder herstellen.
Säule 3: Das Tippen auf das Brustbein (Herz) speichert die neuen Informationen im gesamten Körper-Geist System.

VORTEILE DES BODYTALK SYSTEMS  

 •   einfache und sichere Anwendung 
 •   jederzeit und überall einsetzbar    
 •   effektive Veränderungen  
 •   anhaltende Verbesserung des Wohlbefindens  
 •   nicht manipulierend und objektiv  
 •   wirksam bei Mensch, Tier und Pflanze  
 •   schnelle, sichtbare Resultate

BodyTalk ist ein dynamisch aufgebautes System in der Energiemedizin, das sich ständig weiterentwickelt, indem es eine Anzahl hoch angesehener Methoden und Wissensprinzipien beinhaltet. Traditionelle Chinesische Medizin, Westliche Medizin, Angewandte Kinesiologie, Moderne Physik, Mathematik, Advaita Philosophie und Yoga sind in einem allumfassenden System vereint. 

Das BodyTalk System wurde 1995 von dem australischen Chiropraktiker, Akupunkteur, Philosoph und Buchautor Dr. John Veltheim begründet. Er war langjähriger Leiter des College of Acupuncture and Natural Medicine in Brisbane, Australien, und ist außerdem in Angewandter Kinesiologie, Bioenergetischer Therapie, Osteopathie, Sportmedizin, Lebensberatung, Vergleichender Philosophie und Theologie ausgebildet.

Wie funktioniert BodyTalk?
Die einfache Technik des „Bodytalkens“ besteht darin, systematisch durch Fragen und Berührung (BodyTalk = Gespräch mit dem Körper) sowie ständiges sanftes Testen eines Muskels (Biofeedback) spezifische Körperzonen herauszukristallisieren, die im komplexen „Gesamtsystem Mensch“ korrigiert werden wollen. Ein ja/nein als Kommunikationsbasis wird über einen schwach bzw. stark reagierenden Muskel hergestellt. Die an sich schon erstaunliche Fähigkeit des Körpers, auf Fragen über den Muskeltest zu reagieren, ist aus der Kinesiologie bekannt. Durch verstärkte Atmung (Yoga), Berührung und Beklopfen von Kopf und Brustbein werden die gefundenen Zonen vernetzt und aktiviert.

BodyTalk ist sanft, unkompliziert und vor allem ganzheitlich und kann oft schnelle und effektive Veränderungen bewirken.