Schamanisches Ritual in der Aufstellungsarbeit

Der Schamanismus ist eine sehr alte spirituelle Lebensweise und führt uns liebevoll zur Quelle allen Seins und erinnert uns an unsere spirituelle Identität. Es geht darum, sich mit himmlischen Kräften zu verbinden und mit den Boten der Schöpferkraft zusammen zu arbeiten. 

Rituale sind das wichtigste Arbeitsmittel im Schamanismus. 
Die Kräfte für die Wirksamkeit der Rituale kommen von mächtigen Lichtwesen, wie etwa von Erzengeln, Krafttieren oder von der Göttin selbst.  

 

Im Seminar „Schamanisches Ritual in der Aufstellungsarbeit“ werden eine Anzahl besonders wirkungsvoller Techniken der Energiearbeit mit den spirituellen Kräften der Natur ausgewählt. Außerdem erfahren Sie eine gründliche Einführung in das schamanische Weltbild, das auf einigen wenigen, aus der Beobachtung der Natur abgeleiteten Regeln basiert. 

In schamanischen Ritualen wird die alltägliche Welt mit der spirituellen Welt verbunden, um ein Ziel z. B Schutz oder Reinigung zu erreichen. Diese Rituale sind uralt und seit Jahrtausenden bewährt und finden auf der ganzen Erde in verschiedenen Varianten Anwendung. 

Es ermöglicht Ihnen sich den liebevollen Kräften zu öffnen, Lebenslust und Freude aufzutanken, sich wieder mit der Natur zu verbinden und zu Ihrer natürlichen Mitte zurück zu kehren.
Menschen verbringen den größten und wichtigsten Teil ihres Lebens in Beziehungen.Um jedoch den ganzen Umfang des eigenen Potentials leben zu können, ist es wichtig, sich aus familiären Verstrickungen zu befreien. Dadurch erhalten wir den Platz und die Wertschätzung in unserem Leben. In der Geste der Demut schaffen wir den Kontakt zu unseren Ahnen und unserer Familienseele.

Die Erkennung Ihres eigenen Potentials ist verbunden mit der Befreiung aus Verstrickungen. Damit wir uns aus den Verstrickungen befreien können, ist es notwendig, unser eigenes Potenzial zu erkennen. Wir begreifen dadurch unseren eigenen Wert und unseren Platz im Leben. Die Ahnen bieten dem Individuum den näheren Urgrund für das Erleben der Welt. Wir arbeiten mit dem Indigenen Feld. In der schamanischen Tradition wird geräuchert. 

Die Ahnen sind das Spiegelbild der Seele unserer abgespaltenen Persönlichkeitsanteile.